goDentis GmbH folgen

Trophäe für Best Practice in der Gesundheitskommunikation

News   •   Apr 03, 2017 13:28 CEST

Katrin Schütterle zieht die Zuhörer in ihren Bann. (Bild: goDentis)

Im Rahmen der Haptica Live in Bonn wurde das Kommunikationskonzept zur Kariesbekämpfung der goDentis mit dem Promotional Gift Award ausgezeichnet. Deutschlands größtes Qualitätssystem für Zahnärzte stellt damit wieder unter Beweis: Qualität zahlt sich aus.

Die intelligente Kombination aus Printmedien, Webpräsenz, einer App und Gedächtnisstützen zum Anfassen wurde in der Kategorie „Best Practice“ als eine von über 240 Einreichungen aus 22 Ländern prämiert. Damit nicht genug: Gemeinsam mit dem YPS-Chefradakteur, Vertretern aus dem Bertelsmann-Verlag, der Sparkasse Dresden und von Cromatics stellte Katrin Schütterle, Leitung Marketing und Kommunikation der goDentis, ihr Projekt dem Fachpublikum vor. Ein zentraler Bestandteil der Kampagne ist die App Zahnhelden. Volle Sitzreihen und anhaltender Applaus machten deutlich, dass Gesundheitsvorsorge mit Hilfe von Gamification und haptischen Ankern auf breites Interesse trifft. „Wir freuen uns und sind stolz, dass die für unsere Partnerzahnärzte entworfenen Konzepte höchsten Ansprüchen genügen“, fasst Dr. Thomas Kiesel, Zahnarzt und goDentis-Geschäftsführer, den Erfolg zusammen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar