goDentis GmbH folgen

Jugendliche über Zahngesundheit informieren

Pressemitteilung   •   Nov 09, 2016 13:03 CET

Zahnspangen, Bleaching, Zahnschmuck - Jugendliche brauchen eine besondere Aufklärung zur Zahngesundheit

Köln, 9. November 2016: Youtube-Videos verführen viele Jugendliche zu gefährlichen Experimenten. Ziel dabei sind paradoxer Weise gepflegte, weiße und gerade Zähne. Mit „Zähne – Freunde fürs Leben“ hat goDentis eine Broschüre herausgegeben, die Eltern und Jugendliche über Themen wie Bleaching, Zahnspangen, Zahnschutz beim Sport oder Zahnschmuck aufklärt.

Ein strahlendes Lächeln ist gerade für Jugendliche ein Schönheitsideal. Gepflegte, weiße und gerade Zähne sehen gut aus und geben Selbstvertrauen. Um das möglichst schnell zu erreichen, ist vielen jedes Mittel recht. Spätfolgen oder gesundheitliche Risiken werden bei diesen Youtube-Filmen oft ignoriert. Dabei liegen genau hier zahlreiche Gefahren.

Zahnärzte müssen aufklären

Gerade in der Pubertät – also der Zeit der Auflehnung, der wachsenden Selbständigkeit, aber auch der körperlichen Veränderungen, müssen die Erfolge der frühkindlichen Kariesprävention weiter ausgebaut und vertieft werden. Zahnärzte wissen, dass die Ratschläge in Youtube-Videos fatale Folgen für die Zahngesundheit haben können. Bastelanleitungen zu selbstgemachten Zahnspangen oder Rezepturen für ein Bleaching werden hier an den Zuschauer gebracht. Wenn solch ein Tipp von seinem oder ihrem Idol kommt, stellen viele Jugendliche die Wirksamkeit nicht infrage. Ziel der Eltern und Zahnärzte muss es also sein, das Bewusstsein und die Bedeutung einer sinnvollen Prophylaxe zu vermitteln und sich gleichzeitig der Herausforderung einer kieferorthopädischen Behandlung zu stellen.

Zahnschmuck und Maulpesto

„Zahnärzte investieren viel Zeit in die Aufklärung von Eltern und Kindern. Diejenigen, die jedoch als Kind nicht erreicht wurden, geraten oft in Vergessenheit“, sagt Zahnarzt und goDentis-Geschäftsführer Dr. Björn Eggert. „Deshalb haben unsere Partnerzahnärzte und wir uns zum Ziel gesetzt, die Jugendlichen mit einer ansprechend gestalteten Info-Broschüre abzuholen.“ Infos zum richtigen Zähneputzen sind für die jugendliche Zielgruppe nicht mehr spannend. Wichtig sind hingegen Infos zu Zahnschmuck, Bleaching und Zahnspangen. Auch Zahnschutz beim Sport, Zahnunfälle und Mundgeruch sind Themen, die viele Jugendliche interessieren.

Die Broschüre „Zähne – Freunde fürs Leben“ kann im Internet unter www.godentis-markt.de bestellt werden. Weitere Infos zu goDentis erhalten interessierte Zahnärzte und Kieferorthopäden auf www.godentis.de

Die goDentis ist ein Qualitätssystem für Zahnarztpraxen, dessen Mitglieder nach standardisierten Qualitätsmerkmalen ausgesucht werden. Dies geschieht zur Sicherung einer hohen Behandlungs- und Servicequalität für die Patienten - vor allem in der zahnmedizinischen Prophylaxe! Die goDentis-Akademie unterstützt Zahnarztpraxen in allen erfolgsrelevanten Bereichen mit Schulungen, Workshops und Seminaren.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar