goDentis GmbH folgen

Weltdiabetestag 2014: goDentis fördert weiter die Zusammenarbeit von Fachärzten und Zahnmedizinern!

Pressemitteilung   •   Nov 13, 2014 15:30 CET

Der 14. November ist der offizielle „Weltdiabetestag“. Experten und medizinische Fachgesellschaften informieren rund um dieses Datum zu allen relevanten Themen der Volkskrankheit Diabetes. Auch immer mehr Zahnarztpraxen nutzen die Gelegenheit und klären auf: Denn die Zusammenhänge zwischen der Mundgesundheit und der Zuckerkrankheit sind seit langem bekannt und wissenschaftlich belegt!

So erhöht ein Diabetes das Risiko, an einer Parodontitis zu erkranken. Die Parodontitis ist die chronische Entzündung des Zahnhalteapparates – ausgelöst durch Keime und Bakterien. Der hohe Blutzuckerspiegel eines Diabetikers reduziert die Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen. Das Immunsystem wird geschwächt und schädliche Bakterien können sich leichter vermehren. Die Parodontitis hat ihrerseits einen direkten Einfluss auf den Diabetes: Die chronische Entzündung im Mundraum erhöht die Insulinresistenz der Zellen und die Blutwerte verschlechtern sich weiter.

Für die behandelnden Ärzte wird es zunehmend schwieriger, die Blutzuckerwerte der Patienten mit Medikamenten optimal einzustellen. Für die vielen Millionen Diabetiker ist eine regelmäßige Kontrolle in der Zahnarztpraxis daher Pflicht. Aber auch gesunde Menschen sollten auf die Prophylaxe in der Zahnarztpraxis und ein zahngesundes Leben nicht verzichten. Denn zusammen mit Risikofaktoren wie Übergewicht und falscher Ernährung kann eine Parodontitis die Ausprägung eines Diabetes fördern.

Die enge Zusammenarbeit der Hausärzte und der Diabetologen mit den Zahnmedizinern ist daher sehr wichtig. goDentis unterstützt seit Jahren die interdisziplinären Kooperationen der medizinischen Fachrichtungen. Die Partnerpraxen des Unternehmens erhalten beispielsweise Konzepte, um Patienten und Ärzte anzusprechen und zu informieren.

Auch im kommenden Jahr engagiert sich goDentis im Rahmen der Roadshow „Team im Fokus“. Gemeinsam mit dem Deutschen Ärzte Verlag und Vertretern aus Wissenschaft und Forschung werden Zahnarztpraxen und ihre Teams geschult. Das Ziel: Die „interdisziplinäre Mundgesundheitspraxis“! Und hier geht es nicht nur um Diabetes, denn chronische Erkrankungen im Mundraum betreffen den ganzen Menschen. „Team im Fokus 2105“ fokussiert die Zusammenhänge der Parodontitis und der rheumatoiden Arthritis.

Information: Der Welt-Diabetes-Tag ist neben dem Welt-AIDS-Tag der zweite offizielle Tag der UN (Vereinten Nationen), der einer Krankheit gewidmet ist. Er wurde im Dezember 2006 in der Resolution 61/225 verabschiedet. In dieser wurde festgelegt, dass jedes Jahr am 14. November die Erkrankung Diabetes mellitus im Mittelpunkt stehen soll. (Quelle: www.welt-diabetes-tag.de)

 #weltdiabetestag #godentis #fragdenzahnarzt

Die goDentis ist ein Qualitätssystem für Zahnarztpraxen, dessen Mitglieder nach standardisierten Qualitätsmerkmalen ausgesucht werden. Dies geschieht zur Sicherung einer hohen Behandlungs- und Servicequalität für die Patienten - vor allem in der zahnmedizinischen Prophylaxe! 

Die goDentis-Akademie unterstützt Zahnarztpraxen in allen erfolgsrelevanten Bereichen mit Schulungen, Workshops und Seminaren.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy